English  •  Deutsch

HomeBeratungsstelleFrauenhausCasamiaVereinAktuellÖffentlichkeitKontakt
 
  Team Gründung und Hintergrund Leitbild Satzung

 

Das Betreuungsteam der Interkulturellen Initiative

Die Zusammensetzung eines interkulturellen Teams ist eine der ersten Voraussetzungen für unsere erfolgreiche Beratungs- und Kriseninterventionsarbeit im Frauenhaus, Wohnprojekt und in der
Beratungsstelle. Das gesamte Projekt-Team besteht aus 9 Stellen mit engagierten und qualifizierten Mitarbeiterinnen. Ansprechpartnerinnen für die Frauen und deren Kinder sind Erzieherinnen,
Sozialarbeiterinnen, Hausorganisatorinnen sowie Geschäftsführung. Die Mitarbeiterinnen haben meist selber einen Migrationshintergrund, sind mehrsprachig und verfügen über vielfältige interkulturelle Kompetenzen.

Im Team der Mitarbeiterinnen werden diverse Sprachen gesprochen:

  • Türkisch
  • Kurdisch
  • Englisch
  • Hebräisch
  • Französisch
  • Polnisch

Interkulturalität und Mehrsprachigkeit ermöglichen einen leichteren Zugang und eine direktere Kommunikation mit den Frauen und Kindern. Auch in der akuten Krisenintervention hat es
sich als sehr hilfreich erwiesen, wenn schon bei der telefonischen Beratung die Frauen in dieser Stresssituation ihr Anliegen in der Muttersprache vorbringen können und auf das Zwischenschalten
einer Übersetzerin verzichtet werden kann. Zudem ist es vor allem für gewaltbetroffene Migrantinnen eine ermutigende Erfahrung, andere Migrantinnen als Professionelle, in der Rolle von Sozialarbeiterinnen und Erzieherinnen zu erleben.
 

 


Fachberatungs- und Interventionsstelle: (030) 80 19 59 80   •   Frauenhaus: (030) 80 10 80 50  •   Datenschutz